Ablaufsteuerungen, die mitdenken

Eine Maschine ist immer nur so gut wie ihr Gehirn. Dieser Spruch gilt natürlich auch für uns Menschen. Nun ist es aber so, dass wir alle verschiedene Fähigkeiten besitzen. Der eine ist leidenschaftlicher Verkäufer, der andere eher ein ruhiger Techniker. Viele unserer Kunden haben bahnbrechende und marktführende Geräte entwickelt, jedoch sich bei der Frage nach deren Steuerung klar auf uns verlassen. Ihr Erfolg gibt Ihnen recht mit dieser Entscheidung. 

Eine Maschine hat heutzutage zig Ein- und Ausgänge, welche es zu überwachen und zu steuern gibt. Außerdem sind diese Maschinen vor allem im industriellen Umfeld miteinander gekoppelt und müssen daher für verschiedene Feldbus-Systeme zertifiziert werden.

Natürlich hat der Markt hier schon reagiert und bietet preisgünstige Steuerungssysteme (SPS) an. Dies mag für Kleinstserien noch tragbar sein, jedoch sind diese entweder überladen oder hoffnungslos unterdimensioniert. Hat man dann eine passende Steuerung gefunden, muss diese entsprechen programmiert werden. Hier greifen die isepos Ablaufsteuerungen ein. Mit einer Vielzahl an digitalen und analogen Eingängen und Ausgängen lassen sie sich genau an Ihre Maschine anpassen – wie ein Maßanzug. Eine Programmierung der Steuerung in der Programmiersprache C gibt Ihnen eine Kostenersparnis, falls Sie die Steuerung nicht selbst programmieren wollen, denn C-Entwickler sind günstiger und weltweit verfügbar im Gegensatz zu einem SPS-Entwickler. Dabei bleibt Ihre Maschine weiterhin zu einer SPS homogenen Landschaft kompatibel und kann somit von einer übergeordneten SPS gesteuert werden und das über nahezu alle Feldbussysteme – zertifiziert versteht sich.

Natürlich lassen sich die Ablaufsteuerung direkt bedienen. Bitte sehen Sie hierzu unsere Seiten über Individualsteuerungen.

Herr Martin Singer

Geschäftsführer